Pfeffernüsse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfeffernüsse
Pfeffernüsse
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Rastzeit: 13 Stunden + Backzeit: 15–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Pfeffernüsse sind ein Gebäckspezialität in Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Belgien, die es üblicherweise in der Nikolaus- und Weihnachtszeit gibt. Pfeffernüsse entwickeln ihr besonders würziges Aroma nach 5 bis 6 Wochen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.

Pfeffernüsse[Bearbeiten]

  • Zitronat und Orangeat fein wiegen.
  • Mit Hilfe der Küchenmaschine Eier und Honig schaumig schlagen und die restlichen Zutaten vorsichtig unterheben.
  • Diesen Teig etwa 1 Stunde, eingepackt in Folie, in die Kühlung stellen.
  • Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und diese 12 Stunden auf dem Backblech antrocknen lassen.
  • Das Backrohr auf 175 °C vorheizen.
  • Die Pfeffernüsse an der Unterseite ein wenig anfeuchten, andrücken und etwa 15 bis 20 Minuten backen.
  • Die Pfeffernüsse vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Nach etwa 5 bis 6 Wochen entwickeln die Pfeffernüsse ihr volles Aroma.
  • In Blechdosen lagern.

Varianten[Bearbeiten]