Pfannkuchenauflauf mit Apfelmus

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfannkuchenauflauf mit Apfelmus
Pfannkuchenauflauf mit Apfelmus
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Pfannkuchenauflauf mit Apfelmus ist ein leckeres Dessert aus dem Backofen. Er ist recht einfach herzustellen und bringt mal eine leckere Variante des Pfannkuchen auf den Tisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]
  • Den Apfelmus nach Kochanleitung herstellen.
  • Mehl in eine Schüssel geben.
  • Dazu kommt Zucker, 1 Prise Salz, Milch und die Eier.
  • Alles zu einem Teig verrühren.
  • Den Teig 20 Minuten quellen lassen.
  • Den Teig noch einmal kräftig verrühren.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
  • In der Pfanne 8 Pfannkuchen aus dem Teig herstellen.
Der Auflauf[Bearbeiten]
  • Eine Auflaufform einfetten.
  • In die Form abwechselnd Apfelmus und Pfannkuchen schichten.
  • Eiweiß in eine Schüssel geben.
  • Das Eiweiß zu Eischnee steif schlagen.
  • Dabei den Zucker nach und nach hinzugeben.
  • Den Eischnee in den Spritzbeutel füllen und mit einer Tülle nach Wahl dekorativ auf den Auflauf spritzen.
  • Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  • Dern Auflauf darin eine Viertelkstunde backen.
  • Warm oder kalt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu passt ein warmer Kakao.

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch fertigen Apfelmus verwenden, dass spart Arbeit.