Penne amatriciana

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Penne amatriciana
Penne amatriciana
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Penne amatriciana ist bekannt wohl durch einen ihrer größten Verehrer: Rainer Calmund. Wenn dieses wohlbekannte 'Leckermäulchen' diese Penne-Variante als sein Leib- und Magengericht angibt, sagt das wohl schon alles aus. Ein klasse Nudelgericht!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten häuten, von Stengelansätzen befreien und das Kernfleisch durch ein Sieb geben. Das verbleibende Fruchtfleisch pürieren.
  • Alternativ dazu kann man auch ein wenig Tomatenfruchtfleisch übrig behalten und würfeln.
  • Alternativ einfach Tomatenpüree kaufen.
  • Die Zwiebeln von der äußeren Haut trennen und klein schneiden (ja nach Belieben in Ringe, Würfel etc.)
  • Wenn man möchte kann man auch die Fettschicht des Specks entfernen oder diesen in kleinere Streifen zerteilen.
  • Bei einem Bauchspeck-Stück bietet sich das Schneiden in Würfel an.
  • Währenddessen das Nudelwasser aufsetzen (schneller und energiesparender geht es mit einer kleinen Menge an Salzwasser im Topf und einem Wassererhitzer (dort natürlich ungesalzenes Wasser))
  • Petersilie waschen und die Blätter zerhacken.
  • Die Penne in das kochende Wasser geben und al dente kochen.
  • In der Pfanne den Speck in der Butter knusprig braten.
  • Dann die Zwiebeln hinzugeben und glasig dünsten.
  • Nun das Tomatenpüree hinzugeben und würzen (Pfeffer, Salz, Brühe und passende Gewürze).
  • Hat man Tomatenwürfel geschnitten, kann man diese nun auch noch hinzugeben.
  • Nach Beigabe der Petersilie das ganze 2 Minuten leise köcheln lassen.
  • Nudeln abtropfen lassen und in die Sauce geben
  • Auf am besten vorgewärmte Teller geben und Servieren

Beilagen[Bearbeiten]

Hinzu gehört wie bei vielen Nudel-Gerichten am besten noch Parmesan Käse und ein trockener Rotwein. Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzlich etwas Schlagsahne unterrühren
  • Brühe 'Mediteranea' beinhaltet schon eine Gewürzmischung und verleiht dem Ganzen einen noch leicht südländischeren Touch.
  • Ein leichter Schuss Kochweins oder Hochprozentiges verleiht eine eigene Note