Pasta mit Fisch und Safran

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta mit Fisch und Safran
Pasta mit Fisch und Safran
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Pasta mit Fisch und Safran ist das Gericht eines heute nicht mehr bekannten Kochs, der es zusammen mit Alfred Biolek in dessen TV-Sendung Alfredissimo! vorstellte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Fischfilets waschen, trockentupfen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Den gewaschenen Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • Im kleinen Topf den Fischfond erwärmen und den Safran zufügen.
  • Die Crème Fraîche in den Fond mit dem Kochlöffel oder dem Schneebesen einrühren und etwas reduzieren.
  • Währenddessen die Butter in der Pfanne auslassen und darin die Fischfiletstreifen kurz anbraten.
  • Dann mit dem Wein ablöschen und zugedeckt 4 Min. köcheln.
  • Den Pfanneninhalt in den Topf mit dem Fond geben und alles mit Cayenne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sauce etwas einkochen lassen.
  • Zwischenzeitlich die Nudeln al dente kochen.
  • Die Sauce über die Nudeln geben und mit Schnittlauch und dem Rosa Pfeffer bestreuen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...