Pasta alle acciughe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta alle acciughe
Pasta alle acciughe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 5–10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Beim Gericht 'Pasta alle acciughe (ital. für "Pasta mit Sardellen") handelt es sich um ein sehr schnell zubereitetes, billiges Essen, für das man nicht extra einkaufen muss. Kinder lieben es. Es ist im Süden Italiens sehr populär und heisst mancherorts pasta alla pizzaiola. Dieses Rezept ist nicht zu verwechseln mit Pasta d'acciughe, dem ital. Wort für "Sardellenpaste".

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Öl aus dem Glas in die Pfanne geben.
  • Die Sardellen fein hacken.
  • Den Knoblauch in diesem Öl kurz anbraten, ggf. den Peperoncino hinzufügen. (Vorsicht: Es neigt dazu schnell zu verbrennen.)
  • Die Sardellen zugeben und umrühren.
  • Das Tomatenmark beigeben und einmischen.
  • Die Petersilie und Kapern zugeben und vom Feuer ziehen.
  • Am besten setzt man erst die Pasta auf und beginnt dann mit dem Rest, da alles so schnell geht.
  • Sobald die Pasta gekocht ist, abgießen und in der Pfanne, zurück auf dem Feuer, mischen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann statt der Sardellen im Glas auch Sardellenpaste und Öl verwenden.