Paprikasuppe mit Hackbällchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprikasuppe mit Hackbällchen
Paprikasuppe mit Hackbällchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Nachdem die beste Ehefrau von allen festgestellt hatte, dass der Autor gute Fortschritte beim Kochen macht, seit er als Rentner dafür auch Zeit hat, legt sie ihm immer öfters aus Kochbüchern oder anderen Druckwerken Rezepte zum Nachkochen vor. So auch diese Paprikasuppe mit Hackbällchen aus der TV-Zeitschrift gong vom 5. April 2013.

Zutaten[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

Fleischbällchen[Bearbeiten]

Servieren[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

  • Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
  • Paprikaschoten fein würfeln.
  • Die Hälfte der Zwiebelwürfel im Öl andünsten, Knoblauch und Paprika zugeben unter Rühren etwa 3 Min. mitschmoren.
  • Mit der Brühe ablöschen
  • Tomaten klein schneiden oder passieren und zu den anderen Zutaten in den Topf einrühren.
  • Suppe etwa 15 Min. köcheln lassen.
  • Die Suppe pürieren.
  • Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Zucker und Cayennepfeffer würzen.
  • Cognac zugeben.
  • Die kalte Butter mit dem Pürierstab einrühren.
  • Abschmecken, ggf. nachwürzen.

Fleischbällchen[Bearbeiten]

  • Brötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken und in die Schüssel zerpflücken.
  • Hackfleisch, die restlichen Zwiebeln und das Ei dazugeben und zu einem Teig vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kleine, tennisballgroße Fleischbällchen formen.
  • Im restlichen Öl rundum knusprig braten

Servieren[Bearbeiten]

  • Fleischbällchen auf Spieße stecken, zur Suppe servieren und mit Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Fleischbällchen sind im Kühlschrank lange haltbar und auch tiefkühlfähig.
  • Suppe hält sich ebenfalls ein paar Tage im Kühlschrank und ist auch tiefkühlfähig, langsam auftauen!

Varianten[Bearbeiten]

  • Wenn statt der Fleischbällchen kleine Vegane Bouletten aus Tofu verwendet werden, ist das Rezept Indikator-signs-vegetarisch-aktiv-09-55.png vegetarisch.
  • Wenn der Cognac nicht verwendet wird, wird das Rezept Alkohol nein.png alkoholfrei.

Sinnspruch[Bearbeiten]

Eine Rose riecht besser als ein Kohlkopf, gibt aber keine bessere Suppe ab.

Jean Baptiste Molière, (1622 - 1673), französischer Komödiendichter und Schauspieler