Paprikahähnchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprikahähnchen
Paprikahähnchen
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Kochzeit: 50 Minuten + Vorbereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Paprikahähnchen ist eine in ganz Europa, natürlich je nach Region mit anderen Zutaten, bekannte Speise.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen, die Haut abziehen und in 8 Teile zerschneiden.
  • Die Zitrone mit einem Zestenreisser wenige Zesten erstellen und den Saft auspressen.
  • Zwiebel oder Schalotten pellen und fein wiegen.
  • Das Hühnerfleisch in Butterschmalz leicht Farbe nehmen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • 23 des Bratfettes entfernen und die Butter hinzugeben.
  • Knoblauch, Zwiebel oder Schalotten im Fett glasig dünsten, Zitronenschale zugeben, mit dem Paprikapulver abstäuben und würzen.
  • Tomaten- und Paprikamark in dem heißen Fett kurz abrösten und mit der Brühe ablöschen.
  • Die Zwiebelmasse ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Das Fleisch mit der Sahne zugeben und ca. 30 Minuten weiter schmoren lassen.
  • Mit Zitronesaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • 1–2 rote Paprikaschoten waschen, schälen, entkernen, die weißen Zwischenhäutchen entfernen und in Würfelchen schneiden. 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit zugeben.