Paprika mit Hirse-Quarkfüllung und Käse überbacken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprika mit Hirse-Quarkfüllung und Käse überbacken
Paprika mit Hirse-Quarkfüllung und Käse überbacken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 10 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Paprika mit Hirse-Quarkfüllung und Käse überbacken ist eine angenehme fleischlose Alternative zu einer gefüllten Paprika.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hirse mit der doppelten Menge Wasser 10 Minuten lang kochen (das Wasser sollte fast vollständig aufgesaugt sein).
  • Zwiebel in etwas Öl anbraten.
  • Die Hirse in eine Schüssel füllen, mit Chili, Zimt, Pfeffer und Salz würzen.
  • Den Quark und die gebratenen Zwiebeln dazugeben.
  • Honig oder Ahornsirup und die Trockenfrüchte dazugeben.
  • Vorsichtig durchrühren.
  • Die roten Paprika waschen und der Länge nach durchschneiden.
  • Die Hälften füllen und in die Auflaufform legen.
  • Mit dem in Streifen geschnittenen Käse vorsichtig überstreuen.
  • 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C backen oder 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

Varianten[Bearbeiten]