Paprika in Tomatensauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprika in Tomatensauce
Paprika in Tomatensauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Paprika in Tomatensauce sind scharfe Antipasti, die vor jedem italienischen Menü gut schmecken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen, trocknen, den Stielansatz großzügig herausschneiden und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und sehr kleine Stücke schneiden.
  • Die Chili mit einer Gabel fein zerdrücken.
  • Die Knoblauchzehen pellen und fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Chili und Knoblauch darin anbraten.
  • Alle Tomaten hinzufügen und mit Salz abschmecken.
  • 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Die Paprika waschen, trocknen, die Stielansatz herausschneiden, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Paprikastreifen bei großer Hitze von allen Seiten stark anbraten.
  • Die Tomatensauce dazu geben und 5 Minuten mitschmoren lassen.
  • Abkühlen lassen.
  • Basilikum waschen und trocknen.
  • Die Blätter von den Stielen zupfen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Paprika anrichten und mit Basilikum bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]