Panzanella

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Panzanella
Panzanella
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Panzanella ist ein traditioneller Brotsalat aus der Toskana. Eigentlich ein „Arme-Leute-Essen“, weil altbackenes Brot verwendet wird, um es wieder genießbar zu machen. Aber heute ist der Salat wieder sehr verbreitet und schmeckt wirklich sehr gut.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel in eine Schüssel mit etwas Salzwasser geben und 3 Stunden ziehen lassen. Die Zwiebeln sollten so eben bedeckt sein.
  • Olivenöl in eine Schüssel geben.
  • Den Knoblauch pellen und durch die Knoblauchpresse in das Öl geben und gleich lange wie die Zwiebeln ziehen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln, den Stielansatz herausschneiden, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Den Tomatensaft soweit es geht auffangen.
  • Die Salatgurke schälen, längs halbieren, das Kerngehäuse mit einem Löffelentfernen und in Scheiben schneiden.
  • Die Sardellen waschen und fein würfeln.
  • Das Basilikum waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Tomaten mit Saft, Gurke, Sardellen und Basilikum in eine Schüsselgeben und vermischen.
  • Die Zwiebeln aus dem Salzwasser nehmen und trocken tupfen.
  • Die Zwiebeln zu dem Salat geben.
  • Essig zu dem Öl geben und mit einem Quirl kräftig vermischen.
  • Das Öl über den Salat geben und vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Brot entrinden und in Würfel schneiden.
  • Zu dem Salat geben und noch einmal mischen.
  • Den Salat etwas ziehen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Hier kann man nach eigenem Gusto experimentieren. Erlaubt ist, was schmeckt.