Panettone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panettone
Panettone
Zutatenmenge für: 1 Panettone
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten
Rastzeit: 2 Stunden
Backzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Panettone ist eine Mailänder Kuchenspezialität, die traditionell in der Weihnachtszeit verzehrt wird. Heutzutage wird oft mit Backhefe gelockert, sein typisches Aroma erhält er aber durch die Verwendung von Weizensauerteig. Der Teig ist weich und gut knetbar. Panettone enthält kandierte Früchte und Rosinen und wird traditionell in speziellen Papiermanschetten gebacken, wodurch der Kuchen eine Kuppelgestalt von etwa 20 Zentimeter Höhe bekommt. Dazu werden heiße, süße Getränke oder süßer Wein wie zum Beispiel Spumante oder Moscato serviert.

Hinweis: Dieses Rezept könnte ein exzellentes Rezept werden: Beteilige dich an der Bewertung, wenn das Gericht gekocht wurde und stimme mit ab für deinen Favoriten!

Zutaten[Bearbeiten]

Panettone[Bearbeiten]

Backform[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Die Form mit Butter einfetten.
  • Die Milch in einem Topf leicht erwärmen.
  • Die Butter in einem Butterpfännchen zum Schmelzen bringen.

Panettone[Bearbeiten]

  • Die Hefe in einer Schüssel mit der lauwarmen Milch und etwas Zucker verrühren.
  • In der Mitte des Mehls eine Kuhle frei schieben, die aufgelöste Hefe dort hineingeben und diese mit ein wenig Mehl bestäuben.
  • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Nach dem ersten Gehen des Teigs, alle Zutaten gut vermengen, den Teig erneut mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Teig nochmals durchkneten.
  • Den Teig in die Form geben und erneut an einem warmen, zugfreien Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Panettone, mit Alufolie abgedeckt, in den heißen Ofen geben, die Temperatur auf 180 °C herunterschalten und 45 Minuten backen lassen.
  • Nach 20 Minuten Backzeit die Folie entfernen.
  • Den Kuchen auf einem Kuchen- oder Backgitter setzen und auskühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Das beste Aroma für den Panettone entwickelt sich etwa nach 2 Wochen.
  • Der Kuchen sollte in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]