Pão de queijo (Käsebrot)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pão de queijo (Käsebrot)
Pão de queijo (Käsebrot)
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pão de queijo (port. für "Käsebrot") hat der Autor während seines Aufenthalts in Brasilien kennen und lieben gelernt. Das brasilianische Käsebrot wird mit einer besonderen Zutat, nämlich Tapioka-Mehl, zubereitet. Um genau zu sein, handelt es sich dabei um eine geschmacksneutrale Stärke, gewonnen aus der Maniokwurzel. Sollten sich Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Tapioka-Mehl herausstellen, so kann auch auf Reismehl/Reisstärke ausgewichen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, das Salz zugeben.
  • Die Butter verflüssigen.
  • Die Eier schaumig schlagen.
  • Die Milch, die Butter, den gehackten (oder geriebenen) Knoblauch und den geriebenen Parmesan-Käse in die Eimasse geben.
  • Alles mit dem Mehl vermengen und daraus einen Teig machen.
  • Aus dem Teig etwa kastaniengroße Teigkugeln formen und auf das Backblech legen.
  • Bei 190 °C ca. 15–20 Min. backen.

Beilagen[Bearbeiten]

nach Belieben, z. B. Tomatensuppe

Varianten[Bearbeiten]

  • Der Teig kann auch portionsweise in eine Muffinform gegeben werden.