Osterlamm

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Osterlamm
Osterlamm
Zutatenmenge für: 1 Osterlamm
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ostern naht in schnellen Schritten und das ist in Oberösterreich die Zeit, wo für das Frühstück am Ostertag ein Osterlamm und bunte Ostereier in die Kirche mitgenommen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die zimmerwarme Butter flaumig rühren.
  • Die Eier, den Zucker und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote gemeinsam mit der Butter schaumig aufmixen.
  • Das Mehl, die Stärke, das Backpulver und eine Prise Salz vorsichtig unterheben.
  • Eine Osterlammform innen mit Butter bestreichen, mit Brösel (alternativ auch mit Mehl) ausstreuen und den Teig einfüllen.
  • Im vorgeheizten Backofen mit Heißluft bei 160 °C, bei Ober- Unterhitze 170 °C, für ca. 45 Minuten goldgelb backen (Holzstäbchentest).
  • Abgekühltes Lamm aus der Form nehmen (falls etwas ankleben sollte, die Form für einige Zeit mit einem feuchten Küchentuch abdecken und erst dann aus der Form lösen), auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und zum Schluss mit Staubzucker bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]