Osterbrot

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Osterbrot
Osterbrot
Zutatenmenge für: 1 Brot
Zeitbedarf: 2 Stunden und 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Hier das Osterbrot-Rezept von der Oma des Autors. Mit frischer Bauernbutter oder einer süßen Würzbutter ein Hochgenuss.

Zutaten[Bearbeiten]

Brot[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Sultaninen heiß abwaschen und abtrocknen. Dann die Sultaninen, das Zitronat und die Mandeln mit dem Rum mischen und 30 Minuten ziehen lassen.
  • Das Mehl in ein Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken und aus der Hefe, der Milch und etwas Mehl einen Vorteig rühren.
  • 15 Minuten gehen lassen (bei Trockenhefe ist dies natürlich nicht notwendig).
  • Butter zergehen lassen und mit Ei, Zucker, Salz, Vorteig und Mehl zu einem Teig kneten.
  • Dies ist in der Küchenmaschine oder per Hand möglich.
  • Das sollte aber mindestens 5 Minuten dauern. Mir fiel oft auf, dass ein etwas feuchterer Teig ein saftigeres Ergebnis bringt. Er geht dadurch auch besser auf. Den Teig zugedeckt 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Nun müssen die Rumfrüchte unter den Teig geknetet werden.
  • Den Teig zu einem Laib formen und entweder auf ein eingefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Nun zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Besonders diese zweite Phase des Ruhens bringt Geschmack in das Osterbrot.
  • Backofen nun auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  • Den Teig nun einmal kreuzförmig einschneiden und 50–60 Minuten backen.
  • Das Brot noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.

Kalorien pro Stück: schätzungsweise etwas über 300 Kalorien

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Osterkranz
  • Paasbrood
  • Man kann aus diesem Teig auch 1 oder 2 Osterkränze flechten. Hier sollten die Rumfrüchte aber weggelassen werden. Dafür sollte der fertig geflochtene Kranz mit einem Eigelb bestrichen, mit 50 g Mandelstiften und 50 g Zucker bestreut und mit 3 ELEsslöffel (15 ml) Rum beträufelt werden. 50–60 Minuten backen wie das Osterbrot.