Orangensalat aus Sizilien

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Orangensalat aus Sizilien
Orangensalat aus Sizilien
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20–30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Orangensalat aus Sizilien (ital. Insalata di arance) ist eine Vorspeise aus Sizilien.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Saft von einer Orangenhälfte auspressen in in die Schüssel geben.
  • Die übrigen Orangen schälen und die gesamte weiße, bittere Haut entfernen.
  • Die Orangen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Kerne aus den Scheiben entfernen und auf einer Platte die Scheiben fächermäßig verteilen.
  • Die Zwiebeln schälen, mit dem Küchenhobel in feine Scheiben schneiden und auf den Orangenscheiben verteilen.
  • Die Fenchelknolle abwaschen, den den Strunk entfernen und die äußeren Blätter in die Biotonne geben.
  • Den Rest der Knolle klein würfeln und über den Salat verteilen.
  • Den Thymian von seinem Stiel abziehen.
  • Fenchelgrün und den Thymian fein wiegen und über den Salat streuen.
  • Aus Orangensaft, Essig, Öl, Salz und schwarzen Pfeffer eine Salatsauce rühren und über den Salat geben.
  • Kurz ziehen lassen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Nicht jeder ist ein Fenchelfan, diesen einfach weglassen und die Zwiebelmenge erhöhen.