Orangen-Trifle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Orangen-Trifle
Orangen-Trifle
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Orangen-Trifle ist eine dem englischen Trifle nachempfundene Nachspeise. Ein Trifle ist ein aus Pudding, Früchten, Sahne und Kuchen geschichtete Süßspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  • Die Orangen gründlich pellen und die Filets herausschneiden.
  • Den austretenden Orangensaft auffangen.
  • Erst Orangenfilets mit etwas Orangensaft, dann Sahne, dann wieder Orangenfilets mit etwas Saft und noch einmal Sahne in die Gläser füllen.
  • 4 Filets und etwas zurück halten.
  • Die geschälten Mandeln auf die zweite Sahneschicht geben und mit einem Filet und etwas Sahne dekorieren.
  • Mit etwas gemahlenen Mandeln bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Will man sich die Arbeit des Filetieren sparen, nimmt man einfach Mandarinen aus der Dose.