Orangen-Grapefruit-Risotto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Orangen-Grapefruit-Risotto
Orangen-Grapefruit-Risotto
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Orangen-Grapefruit-Risotto ist ein tolles Rezept von Cornelia Poletto.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Grapefruit und die Orangen gründlich pellen, dass alle weißen Teile der Schale von den Früchten entfernt worden sind.
  • Die Früchte dann filetieren.
  • Den Lauch waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Die Schalotte pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten.
  • Dan Knoblauch dazu geben und mitdünsten lassen.
  • Die Hälfte der Zitrusfrüchte und das Risotto-Gewürz dazu geben und verrühren.
  • Den Risottoreis und etwas Salz dazu geben und ebenfalls verrühren.
  • So lange dünsten lassen, bis der Reis glasig ist.
  • Mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen.
  • Hühnerbrühe dazu geben und das Risotto bissfest garen.
  • Orangenthymian und Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Das Risotto vom Herd ziehen, die restlichen Zitrusfrüchte und die Frühlingszwiebeln dazu geben und vorsichtig vermischen.
  • Mit Butter, Salz, Orangenthymian, Basilikum und Piment d’Espelette abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...