Oma Inges Semmelknödel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Oma Inges Semmelknödel
Oma Inges Semmelknödel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Oma Inges Semmelknödel ist ein altes, sehr einfaches Rezept, das seinen Ursprung in Böhmen hat und über mehrere Generationen weitergegeben wurde. Es eignet sich besonders als Beilage zu Fleischgerichten (z. B. Braten, Gulasch etc.). Eine feine Sauce, die zum Verzehr über die Knödel gegeben wird, stellt das Tüpfelchen auf dem i dar.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brötchen in Würfel schneiden und in die große Schüssel geben.
  • Eier in Milch verquirlen, Salz und Pfeffer zugeben (nach Gefühl) und über die Würfel gießen.
  • Die Masse gut verkneten, dann das Mehl zugeben und nochmals gut durchkneten.
  • Mit nassen (wichtig!) Händen 4 bis 5 Knödel formen.
  • Die Knödel 25 Minuten leicht köcheln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ein Bund klein gehackte Petersilie zu den Brötchenwürfeln geben. Das macht die Knödel geschmacklich noch interessanter und ist auch optisch sehr ansprechend.