Ochsenschwanzsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ochsenschwanzsuppe
Ochsenschwanzsuppe
Zutatenmenge für: 10 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ochsenschwanzsuppe ist eine Suppe, die man gut auf Partys servieren kann, weil sie leicht in großen Mengen herzustellen ist. Man kann sie zum Beispiel als Mitternachtssuppe servieren. Man kann sie auch ohne Probleme zum Abendessen oder gar als Vorspeise servieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]
Einlage[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ochsenschwanz, Beinscheibe, Rotwein, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Lauch, Thymian, Lorbeerblatt und Pfefferkörner mit der kalten Rinderbrühe aufsetzen und langsam zum Kochen bringen.
  • Öfters abschäumen und ca. 80 Minuten simmern lassen.
  • Die Suppe durch ein Sieb abseihen und die Kochbrühe nochmals durch ein Feinsieb geben und für das weitere Vorgehen bereitstellen.
  • Die Fleischteile abkühlen lassen und säubern, entfetten und in kleine Würfel schneiden, bereitstellen.
  • Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl anschwitzen.
  • Salzen und Pfeffern.
  • Mit der erkalteten Brühe aufgießen und langsam zum Kochen bringen. Den Madeirawein zugeben und nochmals aufwallen lassen. Das Fleisch zum Erwärmen hineingeben.
  • Die Suppe pikant abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]