Nokedli (ungarische Nocken)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Nokedli)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nokedli (ungarische Nocken)
Nokedli (ungarische Nocken)
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: etwa 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Nokedli (deutsch: "Nocken", österr. Nockerl) ist ein einfaches Gericht aus Mehl, Eier und Wasser und ist in Ungarn beliebt. Auch im deutschen Sprachraum ist es bekannt.

Die hier vorgestellte Variante beinhaltet einfache Zutaten, das Gericht ist nicht schwierig zuzubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • 2 Schüssel
  • 1 tieferer Topf zum kochen der Klößchen
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Sieb
  • 1 Spätzlehobel ähnliches Kochgeschirr. Es sieht wie eine Pfanne aus, ist leicht, am Boden befinden sich kleine, ca. 2 cm Durchmesser große Löcher.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl, die Eier etwas Salz und Wasser miteinander gut mischen.
  • Wasser wird in dem Topf zum kochen gebracht, man hält den Spätzlehobel ähnliches Kochgeschirr über den Topf auf, kippt etwas von der Teig darüber und reibt mit der Kochlöffel bis der Teig durch den Hobel ins Wasser gekommen ist.
  • Die Klößchen ein wenig umrühren. Sie sind gar, wenn sie oberhalb des Kochwassers schwimmen.
  • Absieben und in den Schüssel geben, abdecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]