Blue star boxed.png

Salat aus Nizza

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Nizzasalat)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salat aus Nizza
Salat aus Nizza
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Eier abkochen: 15 Minuten + Zubereitung: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Nizza-Salat in der Provence

Der Salat aus Nizza, Nizza-Salat oder aich Nizzaer Salat (frz.: salade niçoise, provençalisch: sallada nissarda) ist ein in der Gegend von Nizza in Südfrankreich geläufiger Salat, der allerdings inzwischen weltweite Bekanntheit erlangt hat. Ein wirklich erfrischender Salat (als Imbiss oder Hauptspeise). Eigentlich kann man alle sommerlichen Zutaten verwenden, die man zur Hand hat. Nur von erstklassiger Qualität und Frische sollten sie sein. Eben wie man sie in Südfrankreich bekommen würde!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier in ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.
  • Die beiden Enden der Bohnen abschneiden, kontrollieren ob Fäden vorhanden sind (wenn ja, die Fäden abziehen) und für 6–8 Minuten in einem Topf mit gesalzenem Wasser blanchieren.
  • Die Bohnen durch ein Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und in das Sieb zum Abtropfen geben.
  • Die Gurke schälen, beide Enden abschneiden, längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen und in Streifen schneiden.
  • Die Tomaten in heißem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Scheiben oder Viertel schneiden.
  • Die Paprikaschote abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und fein hobeln.
  • Die einzelnen Teller mit einer Knoblauchzehe ausreiben.
  • Alle obigen Zutaten auf einen Teller anrichten.
  • Eine Salatsauce aus 6 ELEsslöffel (15 ml) Öl mit Salz und den Kräutern herstellen und über die Salatteller geben.
  • Mit Oliven und Anchovis garnieren.

Anmerkung zum Schälen der Paprikaschoten[Bearbeiten]

  • Die Schalen von Paprikaschoten sind hart und schwer verdaulich.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Dem Salat mit Zitrone eingeriebene Artischockenböden zufügen.
  • Zusätzlich frische Basilikumblätter untermengen.
  • Zusätzlich frische Majoranblätter untermengen.
  • Die Zutaten können jederzeit verändert werden.
  • In vielen Varianten wird dem Salat Thunfisch (aus der Dose) zugefügt.
  • Die Frage, ob in einen Salade Niçoise gekochte Kartoffelscheiben gehören, lässt sich nicht klären.
  • Ein Dressing sollte hier aus einer Vinaigrette (mit Rotweinessig) bestehen, Joghurt- oder gar Mayonnaise-Saucen sind bei diesem leichten Sommersalat fehl am Platz.


Blue star boxed.png   Dieses Rezept war ein Rezept des Monats.