New England Clam Chowder

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
New England Clam Chowder
New England Clam Chowder
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Clam Chowder ist eine in den USA bekannte Muschelsuppe. Sie stammt ursprünglich wohl aus Frankreich und wurde mit den Seefahrern nach Amerika gebracht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]
  • Die Muscheln waschen, gut abtropfen lassen und halbieren.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Das Fleisch waschen, trocknen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Den Speck würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die groben Stiele abschneiden und hacken.
Fertigstellung[Bearbeiten]
  • Butter in den Topf geben und erhitzen.
  • Den Speck in der Butter glasig anbraten.
  • Muscheln, Zwiebeln, Kartoffeln und das Fleisch dazu geben und verrühren.
  • Mit reichlich Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Brühe, Milch und Sahne angießen.
  • Den Deckel auf den Topf geben.
  • Den Backofen auf 200° vorheizen und den geschlossenen Topf für 25 Minuten in den Ofen geben.
  • Die Suppe mit Tabasco abschmecken und mit Petersilie garnieren.
  • Im Topf servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]