Muscheln in Roquefortsahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muscheln in Roquefortsahne
Muscheln in Roquefortsahne
Zutatenmenge für: 3–4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 1 Stunde + Zubereitung: 10 Minuten + Kochzeit der Muscheln: 8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Muscheln in Roquefortsahne (frz. Moules au Roquefort et à la crème) besitzen eine pikante Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Säubern der Muscheln[Bearbeiten]

Rezept[Bearbeiten]

  • Die Schalotten pellen, in feine Scheibchen schneiden und in einem Topf mit Butter anschwitzen lassen.
  • Mit dem Wein ablöschen und den Topfinhalt zum Kochen bringen.
  • Die Muscheln tropfnass in die kochende Brühe geben und den Topf mit dem Deckel verschließen.
  • Den Topf mehrmals durchrütteln.
  • Sobald alle Muscheln sich geöffnet haben, diese aus dem Topf heben.
  • Die Kochflüssigkeit durch ein Passiertuch in eine Schüssel gießen.
  • Den Inhalt zurück in den Topf gießen, die Sahne, den mit einer Gabel zerdrückten Käse zugeben, kräftig mit Pfeffer würzen einmal aufkochen lassen.
  • Die Muscheln zugeben und den Topfinhalt kräftig durchrühren.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]