Morchelsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Morchelsauce
Morchelsauce
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Morcheln: 2 Stunden + Zubereitung: etwa 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Morchelsauce ist eine der Königinnen der französischen Saucen (frz. Sauce aux morilles).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

getrocknete Morcheln[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Morcheln etwa 2 Sunden in Wasser einweichen lassen, diese nach der Einweichzeit herausnehmen, die Morcheln halbieren, mehrmals waschen und ausdrücken.
  • Das Morchelwasser durch ein mit einem Passiertuch ausgelegtem Feinsieb in eine Schüssel abseihen und beiseite stellen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Die Schalotten pellen und fein wiegen.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten glasig dünsten und die tropfnassen Pilze etwa 15 Minuten in der Sauteuse anschwitzen lassen.
  • Den Weißwein mit dem Morchelwasser hinzugeben und die gesamte Flüssigkeit um Zweidrittel reduzieren lassen.
  • Den Fond zugeben und etwas einkochen lassen.
  • Die Schlagsahne mit dem Portwein zugeben, vorsichtig würzen, die Sauce um die Hälfte einkochen lassen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Die kalte Butter in die Sauce einmontieren.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]