Mohnchips

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mohnchips
Mohnchips
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Backzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mohn, besonders Waldviertler Graumohn aus Österreich ist fein im Geschmack und schmeckt den meisten als Füllung von Strudel und Mehlspeisen oder zum Bestreuen von Brot und Gebäck. Als kleiner Snack für zwischendurch, einmal etwas anderes als Kartoffelchips, sind dagegen leckere Mohnchips, die schnell zubereitet auch als Grundlage von Vorspeisen verwendet werden können.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr mit Backstein bei Ober- und Unterhitze auf 190 °C vorheizen.
  • Die Butter mit dem Salz zu einem Abtrieb aufschlagen.
  • Das Mehl darüber sieben und die Eiweiß zugeben.
  • Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einer Palette dünne, runde Plätzchen auf das Backblech streichen und mit reichlich Mohn bestreuen.
  • Die Chips im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 190 °C etwa 10 Minuten goldgelb überbacken.
  • Dann aus dem Backrohr nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

Basis für[Bearbeiten]

Beilagen als Snack[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]