Mini-Quiches mit Pesto und Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mini-Quiches mit Pesto und Ziegenkäse
Mini-Quiches mit Pesto und Ziegenkäse
Zutatenmenge für: 20 Stück
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Mini-Quiches mit Pesto und Ziegenkäse sind leckere Snacks, die man für die Party als Fingerfood aber auch zur bereicherung eines Abendessens herstellen kann. Das geht ganz einfach und schnell so nebenbei.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Das Pesto Verde nach Anleitung herstellen.
  • Die Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden.
  • Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ausrollen.
  • Aus dem Teig Kreise von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen. Es sollten 20 Teigkreise werden.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigkreise darauf verteilen.

Quiches[Bearbeiten]

  • Die Teigkreise mit Pesto bestreichen.
  • Dabei sollte ein kleiner Rand frei bleiben, der hochbacken kann.
  • Die Tomaten auf den Quiches verteilen.
  • Den Ziegenkäsen in Bröckchen auf den Quiches verteilen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Quiches im Ofen 10 Minuten backen.
  • Inzwischen ein paar schöne Blätter vom Basilikum abzupfen, waschen und trocknen.
  • Das Basilikum dekorativ auf den Quiches verteilen.
  • Sofort heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Das geht aucvh mit anderen Pestosorten.
  • Man kann auch anderen Frischkäse nehmen, das schmeckt allerdings nicht so würzig.