Minestrone nach Claudios Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Minestrone nach Claudios Art
Minestrone nach Claudios Art
Zutatenmenge für: 6 bis 8 Portionen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 35 Minuten
Kochzeitzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Einige Zutaten

Dies ist eine Variante zu den anderen italienischen Gemüsesuppen (ital. Minestrone).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Gemüse waschen und putzen
  • Lauch in 5 mm breite Ringe schneiden
  • Sellerie in Würfel schneiden (ca. 2 cm Kantenlänge)
  • Möhren schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden
  • Wirsing in Streifen schneiden, dabei den Strunk aussparen und entsorgen
  • Kartoffeln schälen und wie Sellerie würfeln
  • Zucchino ungeschält in 5 mm starke Scheiben schneiden, Spitze und Stielansatz entsorgen
  • Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und vierteln

Kochvorgang[Bearbeiten]

  • Im Topf Butter und 4 ELEsslöffel (15 ml) Öl erhitzen.
  • Lauch zugeben und andünsten.
  • Abgetropfte Bohnen zugeben.
  • Nach und nach das restliche Gemüse zugeben und ca. 20 Min. dünsten, öfters umrühren.
  • Heiße Brühe zuschütten, einmal umrühren.
  • Salbei zugeben.
  • Salzen.
  • Zugedeckt etwa 45 Min. bei mittlerer Hitze (E-Herd Stufe 4) köcheln.
  • Währenddessen Knoblauch schälen und in kleine Scheibchen schneiden.
  • In der Pfanne 2 ELEsslöffel (15 ml) Öl erhitzen.
  • Knoblauch, Rosmarin und Chili (ganz lassen) darin anbraten, (Knoblauch darf nicht verbrennen!).
  • 5 Min. vor Ende der Kochzeit die Nudeln beifügen.
  • Gegen Ende der Kochzeit den Pfanneninhalt in den Topf geben, umrühren, abschmecken.
  • Mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Schmeckt auch aufgewärmt
  • Zum Einfrieren weniger geeignet