Milchspecksauce mit Ei und Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Milchspecksauce mit Ei und Kartoffeln
Milchspecksauce mit Ei und Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40–50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept Milchspecksauce mit Ei und Kartoffeln wurde damals schon von des Autors Urgroßmutter gekocht und erfreut sich bis heute größter Beliebtheit in seiner Familie.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zu Beginn die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser geben und kochen lassen.
  • Während die Kartoffeln kochen, den fetten Speck in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl oder Margarine auslassen.
  • Wenn die Speckstückchen leicht bräunlich sind, 2 ELEsslöffel (15 ml) Mehl hineingeben, verrühren und sofort mit der Hälfte der Milch aufgießen.
  • Nach und nach die restliche Milch zugeben, bis die Milchspecksauce nicht zu fest und nicht zu flüssig ist.
  • Mit etwas Salz würzen.
  • Die Eier hart kochen, anschließend abschrecken, pellen und alles auf einem Teller servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]