Milchsandwich gebacken mit Mandelsauce und Himbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Milchsandwich gebacken mit Mandelsauce und Himbeeren
Milchsandwich gebacken mit Mandelsauce und Himbeeren
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Milchsandwich: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Backzeit: ca. 20 Minuten + Himbeersauce: Zubereitung ca. 10 Minuten + Kochzeit ca. 5 Minuten + Auskühlzeit: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das knusprig gebackene Milchsandwich mit Mandelsauce und Himbeeren schmeckt himbeerig fruchtig und bekommt durch die Mandelsauce eine leckere, feine Note. Ideal zu festlichen Anlässen, am Sonntag oder als feine Nachspeise zu einem eleganten Dinner. Ein einfaches Gericht, das auch ohne Mandelsauce, nur mit Marmelade gut schmeckt und ähnlich der bekannten armen Rittern mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Milchsandwich[Bearbeiten]

Himbeersauce[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Milchsandwich[Bearbeiten]

  • Das Partysandwich in ca. fingerdicke Scheiben schneiden.
  • Die Milch mit Vanillemark, Zucker und 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz vermischen.
  • Die Eier verquirlen.
  • Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Brotscheiben zuerst durch die Milch, dann durch das Ei ziehen und im heißen Butterschmalz beidseitig knusprig ausbacken.
  • Die gebackenen Sandwichscheiben gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.

Himbeersauce[Bearbeiten]

  • Die gewaschenen Himbeeren und das Vanillemark sowie die ausgekratzte Vanilleschote mit etwas Wasser aufkochen.
  • Währenddessen die mit Wasser angerührte Speisestärke unterrühren und unter kurzem Aufkochen eindicken lassen.
  • Die Sauce durch ein Feinsieb streichen, abkühlen lassen und den Himbeergeist unter rühren.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Mit der Mandelsauce einen Spiegel auf vorgewärmten Teller setzen.
  • Das Milchsandwich darauf anrichten.
  • Mit Himbeeren, der Himbeersauce und etwas frischer Minze garnieren, mit Staubzucker leicht anzuckern und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]