Miesmuscheln mit Curry

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Miesmuscheln mit Curry
Miesmuscheln mit Curry
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 30 Minuten + Bratzeit: ca. 6 Minuten + Kochzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Muscheln mit Curry ist ein Rezept, das durch die typisch, asiatische Gewürze eine hervorragende und schmackhafte Variante darstellt, Muscheln aber auch Fisch sowie andere Meeresfrüchte zuzubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Muscheln küchenfertig vorbereiten.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  • Den Wok mit Olivenöl heiß werden lassen und Zwiebelwürfel, Knoblauch sowie die Muscheln für ca. 6 Minuten kräftig anrösten.
  • Mit dem Weißwein ablöschen, die Tomaten, Kokosmilch zugeben und mit der Currypaste, Currypulver, dem der Länge nach halbiertem Zitronengras sowie dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer würzen.
  • Bei geringer Hitze zugedeckt garen lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Geschlossene Muscheln nicht verzehren sondern entsorgen.
  • Zum Schluss den das Gericht mit dem Limettensaft abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Koriander garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

festfleischige Fischarten sowie andere Meeresfrüchte