Mie Goreng

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mie Goreng
Mie Goreng
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Mie Goreng (gebratene Nudeln) ist eine Variante des Bami Gorengs.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Knoblauch, Zwiebel pellen und fein wiegen.
  • Die Chilischote waschen, schälen, entkernen, die weißen Zwischenhäutchen entfernen und in Streifchen schneiden.
  • Die Garnelen abwaschen, von der Schale befreien, den schwarzen Darm entfernen, halbieren und in Stücke schneiden.
  • Das Fleisch abwaschen, in Küchenpapier abtrocknen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Stangensellerie waschen, mit dem Gemüseschäler die Haut abziehen, in Streifen schneiden.
  • Den Kohl putzen und in Streifen schneiden.
  • Die Nudeln in einer Schüssel in heißes Wasser einweichen.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Nudeln in das kochende Wasser geben und in ca. 2–3 Minuten gar ziehen lassen.
  • Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • in einem Wok Zwiebel, Knoblauch und Chilis in Fett anbraten.
  • Fleisch und Garnelen zugeben.
  • Trasi zugeben und pfannenrühren, bis alles gar ist.
  • Salzen und pfeffern.
  • Sellerie und Kohl zugeben und weiter pfannenrühren.
  • Mit Sojasauce abschmecken.
  • Die Nudeln untermischen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]