Mexikanische Bohnenpfanne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mexikanische Bohnenpfanne
Mexikanische Bohnenpfanne
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die mexikanische Bohnenpfanne ist ein an Chili con Carne angelehntes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.
  • In einer Schüssel die Zwiebel, das Hackfleisch und das Ei mit Salz, Pfeffer und Worchestersauce vermengen.
  • Aus der Masse Bällchen formen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Bällchen in der Pfanne braten und anschließend herausnehmen.
  • Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, bis die Haut geplatzt ist, herausnehmen, abschrecken, enthäuten, vierteln, das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen.
  • Die Gemüsezwiebel pellen und klein schneiden.
  • Die Pfefferschoten waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren und entkernen und in Streifen schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Die Tomaten und die Zwiebel im Bratfett andünsten.
  • Die Bohnen, die Pfefferschoten mit der Paprika dazugeben und 10 Minuten garen lassen.
  • Mit Salz, Chilipulver und Senf würzen.
  • Die Hackbällchen dazu geben und erhitzen lassen.
  • Mit Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch noch eine Dose Mais dazu geben.
  • Man kann auch noch grüne Bohnen dazu geben.