Meerrettich-Risotto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Meerrettich-Risotto
Meerrettich-Risotto
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Merrettich-Risotto nach einer Idee von Cornelia Poletto.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Karotte schrappen und würfeln.
  • Den Lauch putzen, waschen, den Stielansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Den Sellerie waschen, schälen und würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Die Schalotte pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Butter in einem Topf zerlassen. Die Karotte, den Lauch, den Sellerie, die Petersilie, die Schalotte und den Knoblauch in der Butter dünsten.
  • Den Reis zu dem Gemüse geben und ebenfalls andünsten.
  • Den Gemüsefond in einem anderen Topf erhitzen.
  • Das Gemüse mit Weißwein ablöschen.
  • Mit Gemüsefond so weit auffüllen, bis der Reis vollständig bedeckt ist.
  • Immer mal wieder umrühren.
  • Den Reis so lange köcheln lassen, bis er al dente ist.
  • Den Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden.
  • Die Meerrettich waschen, trocknen und reiben.
  • Den Parmesan ebenfalls reiben.
  • Das Risotto vom Herd nehmen und die Butter, den Meerrettich, den Parmesan und den Schnittlauch dazu geben und verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...