Meeresfrüchtesalat mit Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Meeresfrüchtesalat mit Kartoffeln
Meeresfrüchtesalat mit Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Meeresfrüchtesalat mit Kartoffeln ist ein sehr mediterraner Salat, den man sehr gut im Sommer essen kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten gar kochen.
  • Die Kartoffeln abgießen, abdampfen und abkühlen lassen.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Paprika mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen.
  • Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  • Die Paprika darin eine halbe Stunde backen.
  • Die Haut der Paprika abziehen und die Paprika in Streifen schneiden.
  • Die Tintenfische waschen, trocknen und die Tuben herausschneiden.
  • Die Tuben in Ringe schneiden.
  • Wein in einem Topf zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und die Tintenfischringe darin 3 Minuten ziehen lassen.
  • Die Tintenfische abkühlen lassen.
  • Die Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden.
  • Tintenfische, Kartoffeln, Paprika, Garnelen, Muscheln und Zwiebeln in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Die Knoblauchzehe pellen und fein würfeln.
  • Zitronensaft, Balsamico, Senf und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Zum Schluss Olivenöl dazu geben und gut verrühren und über den Salat geben.
  • Das Basilikum waschen trocknen, die Blätter von den Stilen zupfen und auf dem Salat verteilen.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die groben Stile abschneiden, etwas klein schneiden und ebenfalls über den Salat geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Andere Meeresfrüchte sind natürlich möglich.