Meeresfrüchtesalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Meeresfrüchtesalat
Meeresfrüchtesalat
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Meeresfrüchtesalat ist ein pikantes mediterranes Hauptgericht, das bei einer Reduzierung der Menge gut auch als Vorspeise gereicht werden kann (span. Ensalada de mariscos, ital. Insalata frutti di mare).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln, die Chili entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  • Jeweils die Hälfte von Knoblauch, Zwiebel und Chili in heißem Öl kurz andünsten, dann die Meeresfrüchte zugeben, mit Pfeffer würzen und einige Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  • In der Zwischenzeit den Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Die Tomaten waschen, halbieren und mit dem Salat, der gehackten Petersilie, den restlichen Zwiebeln, dem Knoblauch und Chili in eine Salatschüssel geben.
  • Das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Salat geben.
  • Die leicht abgekühlte Meeresfrüchtemischung dazugeben und alles nochmals kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]