Mediterranes Schnitzel mit Pilzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mediterranes Schnitzel mit Pilzen
Mediterranes Schnitzel mit Pilzen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das mediterrane Schnitzel mit Pilzen ist ein zum Herbst passendes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pfifferlinge putzen, in stehendem Wasser kurz waschen und gut abtropfen lassen. Die Austernpilze putzen, evtl. halbieren. Die Stiele der Shiitake-Pilze entfernen, die Hüte vierteln. Getrocknete Tomaten in feine Würfel schneiden, Schalotten schälen und fein würfeln. Die Rosmarinnadeln abzupfen und hacken.
  • Die Schnitzel leicht salzen. 2 ELEsslöffel (15 ml) Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 1 Minute anbraten. Herausnehmen und im Backofen bei ca. 120 °C warm halten.
  • Restliches Öl in die Pfanne geben, die Pilze darin bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren anbraten. Schalotten dazugeben und bei mittlerer Hitze 1 Minute weiterbraten. Die Sahne dazugießen, getrocknete Tomaten und Rosmarin dazugeben. Bei milder Hitze eine Minute ziehen lassen.
  • Den Ziegenkäse in die Sauce geben, die Sauce kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Schnitzel in die Sauce geben und erwärmen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu passen fritierte Kartoffeln, gewürzt mit grobem Salz und Pfeffer

Varianten[Bearbeiten]