Mediterranes Kartoffel-Zucchini-Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mediterranes Kartoffel-Zucchini-Gemüse
Mediterranes Kartoffel-Zucchini-Gemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: ca. 20 Minuten + Bratzeit ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine einfache aber köstliche Beilage aus der mediterranen Ecke ist das fein mit Kapern sowie Rosmarin gewürzte, mediterrane Kartoffel-Zucchini-Gemüse, das mit Rosinen verfeinert hervorragend zu gebratenem Schollenfilet mundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Mediterranes Kartoffel-Zucchini-Gemüse[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Eine Schüssel mit etwas warmem Wasser füllen und die Rosinen darin etwa 15 Min. quellen lassen.
  • Die Kartoffeln unter warmem Wasser waschen und mit einer Küchenbürste abschrubben.
  • Dann in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.
  • Das Wasser im Topf bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen und die Kartoffeln etwa 15 bis 20 Min. bissfest köcheln lassen.
  • Dann die bissfest gekochten Kartoffeln abgießen, noch warm schälen, auskühlen und abdämpfen lassen.
  • In der Zwischenzeit die eingeweichten Rosinen abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Zucchini unter warmem Wasser waschen und gut trocken tupfen.
  • Dann die beiden Enden abschneiden und das Gemüse in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden.
  • Den Rosmarin waschen und gut trocken tupfen.
  • Die Kapern aus der Einlegeflüssigkeit nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Zum Schluss die ausgekühlten Kartoffeln wie die Zucchini in 1 cm große Würfel schneiden.

Mediterranes Kartoffel-Zucchini-Gemüse[Bearbeiten]

  • Eine große Pfanne erhitzen und 2 ELEsslöffel (15 ml) natives Olivenöl darin heiß werden lassen.
  • Die Kartoffel- sowie Zucchiniwürfel unter gelegentlichem Durchschwenken rundum bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. goldbraun braten.
  • Danach die Zwiebelstreifen, Kapern, Rosinen und den Rosmarin zugeben und das Gemüse durchschwenken.
  • Das Gemüse mit Salz und Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen und 2 bis 3 Min. unter Wenden leicht rösten lassen.
  • Die Herdplatte abschalten und das Kartoffel-Zucchini-Gemüse weitere 5 Min. auf der Restwärme durchziehen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Vor dem Servieren das Gemüse nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann das Kartoffel-Zucchini-Gemüse auf Tellern anrichten und mit gutem extra nativem Olivenöl beträufeln.
  • Falls dazu gereicht, den Fisch oder das Fleisch darauf drapieren bzw. das Kartoffel-Zucchini-Gemüse solo mit Beilage nach Wahl noch heiß servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Als Hauptgericht mit[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]