Mediterraner Polentaauflauf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mediterraner Polentaauflauf
Mediterraner Polentaauflauf
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen
Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: Kochzeit: ca. 10 Minuten
Zuber.: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 45 Minuten
Gesamt: ca. 75 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mediterraner Polentaauflauf ist ein köstlicher Auflauf, den der Autor einmal in Jugendzeiten im Krankenhaus zu Mittag serviert bekam. Er versuchte dann, diesen auf gut Glück und ohne Rezept nachzukochen. Nach wenigen Versuchen verfeinert schmeckt er heute wie vor Jahrzehnten immer noch.

Zutaten[Bearbeiten]

Zum Überbacken[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Knoblauch und Zwiebel fein hacken und in 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter anschwitzen. Mit dem Mehl stauben und mit der Suppe und der Schlagsahne aufgießen.
  • Aufkochen lassen, vom Herd nehmen, die Polenta unterrühren und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten quellen lassen, bis die Polenta eine fest-cremige Konsistenz aufweist.
  • Etwas überkühlen lassen und die Eidotter und 100 g Butter unterrühren.
  • Die Gewürze fein hacken, den Brokkoli in Röschen teilen, den Käse fein reiben und unter die Masse mengen.
  • Die Eiklare mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen (Überkopfprobe) und unter die Polentamasse heben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Den Teig in der ausgebutterten Auflaufform verteilen.
  • Mit dem Bergkäse und dem Parmesan bestreuen, Butterflocken darauf verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei Umluft ca. 45 Minuten goldgelb backen.
  • In Portionen (z. B. Routen, Vierecke, Dreiecke oder Kreise) schneiden und mit einer Sauce nach Wahl servieren

Polentaauflauf solo mit[Bearbeiten]

Polentaauflauf zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]