Mecklenburger Speckklüten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mecklenburger Speckklüten
Mecklenburger Speckklüten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Mecklenburger Speckklüten ist im Norden der Republik eine bekannte Beilage.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Speck in kleine Würfel schneiden und eine Minute in ungesalzenem, kochenden Wasser blanchieren.
  • Den Inhalt des Topf durch ein Feinsieb abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Den Speck in einer Pfanne auslassen.
  • Die Eier mit der Milch gut verschlagen und die Prise Salz dazugeben.
  • Das Mehl unter Schlagen zu der Milchmischung geben und zum Schluss den Speck unterrühren.
  • Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Mit zwei Esslöffeln Klüten abstechen, in das kochende Wasser geben und etwa zehn Minuten ziehen lassen (das Wasser sollte nicht kochen).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]