Matjesheringe nach Dithmarscher Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Matjesheringe nach Dithmarscher Art
Matjesheringe nach Dithmarscher Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Entwässerungszeit: ca. 2 Stunden + Marinierzeit: 1 Nacht + Zubereitung: 20–30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Auch unter dem Namen Matjesfilets nach Hausfrauenart bekannt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Am Vortag die Matjes abwaschen und für ca. 2 Stunden in kaltes Wasser legen (um dem Fisch das Zuviel an Salz zu entziehen (Osmose)).
  • Die Filets mit Küchenpapier trocken tupfen und danach prüfen, ob in den Fischfilets noch Gräten vorhanden sind (wenn ja, diese mit einer Pinzette oder Fischzange herausziehen) .
  • Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden oder mit dem Gemüsehobel in Scheiben schneiden.
  • Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel oder mit dem Gemüsehobel die halbierten Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
  • Eine Marinade aus Crème fraîche oder Crème double und Schlagsahne herstellen.
  • Vorsicht beim Würzen, da die Matjes noch viel Salz enthalten.
  • Die Äpfel, die ganzen Fischfilets und die Zwiebelscheiben zugeben und über Nacht ziehen lassen.
  • Am folgenden Tag das Gericht mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]