Maskierte Eier mit Spargel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Maskierte Eier mit Spargel
Maskierte Eier mit Spargel
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Maskierte Eier mit Spargel (englisch: Masked Eggs with Asparagus) sind ein traditionelles Gericht der Küche Cornwalls, der südwestlichsten Grafschaft Englands, und eine Vorspeise aus pochierten Eiern und Spargel, die mit einer Mischung aus Mayonnaise und Clotted Cream "maskiert" (bedeckt) werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spargel schälen.
  • Die Eier pochieren.
  • Die Krusten vom Brot abschneiden, dann die Scheiben in Butter goldbraun braten.
  • Das Brot in Kreise von der Größe der pochierten Eier schneiden.
  • Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, den Spargel dazugeben und ca. 3 Minuten kochen, bis er gerade eben weich ist.
  • Den Spargel abtropfen lassen.
  • Dann die Spargelspitzen abschneiden und den Rest der Stangen ganz fein zerkleinern.
  • In einer Schüssel die Mayonnaise mit der Clotted Cream verschlagen.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Die gebratenen Brotkreise auf Serviertellern anrichten.
  • Auf die Oberseite jedes Brots ein Ei platzieren und drei oder vier Spargelspitzen danebenlegen.
  • Die Spargelspitzen mit dem Spargelmus bedecken.
  • Nun soviel von dem Gemisch aus Mayonnaise und Clotted Cream über die Eier geben, dass diese vollständig bedeckt (oder "maskiert") sind.
  • Sofort servieren.

Beilage[Bearbeiten]

  • als Vorspeise reichen

Varianten[Bearbeiten]

  • ..