Markklöße mit Mutschelmehl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Markklöße mit Mutschelmehl
Markklöße mit Mutschelmehl
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Markklößchen mit Mutschelmehl sind eine schwäbische Einlage für Suppen (z. B. schwäbische Hochzeitssuppe). Wenn Rindermark nicht verfügbar ist, kann man auf Kalbsmark oder andere Alternativen zurückgreifen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mark wässern und mit der Milch solange kochen, bis das Mark klar wird.
  • Abkühlen lassen und durch Feinsieb in eine Schüssel gießen.
  • Das Ei verschlagen und zu dem Mark geben.
  • Das Mutschelmehl mit den Gewürzen zugeben und alles gut verrühren.
  • Nach zehn Minuten Rastzeit kleine Klößchen abstechen und zehn Minuten in einer Rinderbrühe ziehen lassen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]