Marinierte Filetspieße mit Mango

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Marinierte Filetspieße mit Mango
Marinierte Filetspieße mit Mango
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 25 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wer seinen Gästen an einem schönen Frühsommerabend mal eine leckere Überraschung bieten will, findet in marinierten Filetspießen mit Mango bestimmt genau das Richtige. Hier hat der Fernsehkoch und Buchautor Christian Henze voll in seinen Kreativitätstopf gefasst. Wer sich an die Zubereitung begibt, sollte allerdings wissen, dass er ggf. die Tandooripaste und das Mangochutney vorher selbst gemacht (und konserviert) oder fertig gekauft hat.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Filets in 2 cm dicke Stücke schneiden.
  • Die Mango schälen und würfeln.
  • Die Lauchzwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden.
  • Diese vorbereiteten Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken.
  • Die Knoblauchzehe und die Chilischote fein hacken und mit der Sojasauce, dem Curry, der Tandooripaste und dem Chutney zu einer Marinade vermischen.
  • Die Fleischspieße mit der Marinade bestreichen und mind. 10 Min. ziehen lassen, dabei 1-2mal wenden.
  • Das Ei mit kaltem Wasser, Stärke, Mehl und etwas Salz zu einem Teig kneten und 10 Min. quellen lassen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Die Spieße durch den Teig ziehen oder darin wenden und im Öl ausbacken.
  • Die Spieße auf dem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Die Spieße anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]