Mandelbiskuitteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mandelbiskuitteig
Mandelbiskuitteig
Zutatenmenge für: 500 g Teig
Zeitbedarf: 15–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mandelbiskuitteig kann mit verschiedenen Früchten belegt werden, mit einer feinen Mousse oder mit einer Buttercreme bestrichen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Ungesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Die ganzen Mandeln in das kochende Wasser geben und diese etwa 2 Minuten blanchieren lassen, die Mandeln durch ein Sieb abseihen und kurz abtropfen lassen.
  • Die Mandeln auf ein Küchenhandtuch geben, abtropfen lassen und die Haut mit den Fingern entfernen (geht ganz leicht).
  • Die Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett kurz anrösten lassen (sie dürfen keinesfalls zuviel Farbe bekommen).
  • Ein Drittel der Mandeln mit einer Nussreibe fein mahlen und bereitstellen.
  • Die restlichen Mandeln in einen Plastikbeutel geben und mit einer Stielpfanne mehrmals auf den Beutel schlagen, damit diese in größere Brocken zerkleinert werden.
  • Schließlich die Mandelstücke mit einem großen Küchenmesser in kleinere Stücke hacken und diese bereitstellen.
  • Die Eier einzeln aufschlagen und dabei trennen.
  • Die Eigelbe kalt stellen und für ein anderes Gericht verwenden.
  • Das Mehl in ein Feinsieb geben und in eine weitere Schüssel durch sieben.

Mandelbiskuitteig[Bearbeiten]

  • Das Mehl, die Mandelstücke, die gemahlenen Mandeln und den Puderzucker in einer Schüssel gut vermengen.
  • Das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz mit einem Gerät ihrer Wahl zu festem Eischnee aufschlagen und sobald der Schnee anzieht, den weißen oder braunen Kristallzucker in die Eiweißmasse einrieseln lassen (siehe Meringue).
  • Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unter den Teig einarbeiten.
  • Den Teig für ein Backrezept bereithalten.

Teig für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]