Mandel-Kokos-Reis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mandel-Kokos-Reis
Mandel-Kokos-Reis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Mandel-Kokos-Reis passt hervorragend zu Curry-Gerichten. Dieser Reis schmeckt sogar denen, die sonst nicht sonderlich auf (Basmati)Reis stehen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Einen Topf erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen.
  • Die gehobelten Mandeln zugeben und unter rühren leicht goldgelb anrösten.
  • Dann den Reis zugeben und unter gelegentlichem Rühren leicht glasig anschwitzen.
  • Mit dem lauwarmem Wasser ablöschen, mit dem Salz würzen und die Kokoscreme einrühren.
  • Das Wasser bei geschlossenem Topf aufkochen lassen.
  • Den Reis im geschlossenen Topf auf kleinster Stufe leicht köchelnlassen bis der Reis das Wasser vollständig aufgesogen hat und bissfest gekocht ist.

Hinweis[Bearbeiten]

  • Wichtig: Als Faustregel gilt die Wassermenge wie bei Gedämpfter Reis beschrieben.
  • Wieviel Mandeln und Kokoscreme man nimmt, hängt vom eigenen Geschmack ab. Einfach ein wenig ausprobieren.
  • Den Reis immer zuerst aufsetzen und erst dann das Curry zubereiten.
  • Der Reis kann gern richtig durchziehen, dann "quillt" er im Magen nicht noch mehr auf.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer kein Kokos mag, kann die Creme auch einfach weglassen.