Möhrenkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Möhrenkuchen
Möhrenkuchen
Zutatenmenge für: 12 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 30 Minuten, Zubereitung: 60 Minuten, Warten: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieser Möhrenkuchen (ndl.: worteltaart) ist ein modernes niederländisches Rezept. Zwar kann der Kuchen zu jeder Jahreszeit zubereitet werden, doch er hat eine spezielle Bindungen zum Sinterklaas-Fest. Kinder legen in der dreiwöchigen Wartezeit auf den Nikolausabend neben den von ihnen vor den Kamin gestellten Schuhe oft eine Möhre "für das Pferd", mit dem der Heilige über die Dächer der Niederlande reitet, um zu gucken, ob die Kinder auch alle brav sind. Als Dankeschön für die Möhre gibt es dann ein kleines Präsent. Aus den vielen Möhren, die in einem Haushalt angefallen sind, wird dann dieser Möhrenkuchen hergestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  • Die Schale der Apfelsinen abreiben und 1 Frucht auspressen.
  • Die Haselnüsse in der Küchenmaschine fein mahlen.
  • Mit dem Orangenabrieb, Zimt, Öl, Zucker und den Eiern in eine Schüssel geben.
  • Mit dem Rührgerät zu einem lockeren Teig schlagen.
  • Vorsichtig Mehl und Backpulver einrühren.
  • Die Möhren schälen, anschließend auf einer Reibe fein raspeln und zufügen.
  • Den Teig in die Brownieform geben.
  • Diese in die Mitte des Ofens schieben und ca. 1 Stunde backen.
  • Nach 50 Minuten mit einem Zahnstocher überprüfen, ob der Kuchen gar ist.
  • Aus dem Ofen nehmen und in der Form 1 Stunde auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Den Rahmkäse mit dem Puderzucker mischen und 2 ELEsslöffel (15 ml) Apfelsinensaft dazugeben.
  • Den Kuchen damit bestreichen.
  • Eventuell mit Marzipan-Möhren garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]