Möhren-Kokos-Süppchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Möhren-Kokos-Süppchen
Möhren-Kokos-Süppchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wenn sich der Sommer dem Ende neigt, werden die Möhren reif, und es wird Zeit, aus frischen Möhren ein feines Möhren-Kokos-Süppchen zuzubereiten.

Die Zutatenliste zeigt, dass die Suppe auch für Veganer geeignet ist. Die Suppe kann man auch im Kühlschrank 2 Tage aufheben oder einfrieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Möhren putzen, schälen und grob würfeln. Schalotten in feine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen, Möhren und Schalotten kräftig andünsten, salzen und pfeffern.
  • Die Brühe hinzu geben und aufkochen lassen. Kokoscrème einrühren und zugedeckt etwa eine Viertelstunde köcheln lassen.
  • Die Zuckerschoten putzen, waschen und in schräge Stücke schneiden. Kokoschips in einer Pfanne (ohne Fett) golden rösten.
  • Die Möhren-Kokos-Brühe pürieren, Sojacreme hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Zuckerschoten kurz in der Pfanne schwenken und in die Suppe geben.
  • Den Koriander hacken.
  • Die Suppe mit Koriander und Kokoschips garnieren.