Lomo saltado (peruanisches Rindfleisch-Pfannengericht)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lomo saltado (peruanisches Rindfleisch-Pfannengericht)
Lomo saltado (peruanisches Rindfleisch-Pfannengericht)
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Lomo saltado (span. für "Gehüpfte Lende") ist ein peruanisches Pfannengericht auf der Basis von Rindfleisch mit Zwiebeln, Tomaten und Chilis. Klassische Beilagen sind Pommes Frites und Reis, die Pommes Frites werden häufig auch mit dem Gericht gegart.

Das Gericht vereint zwei Haupteinflüsse der peruanischen Küche, die traditionelle peruanische Küche, sowie die chifa genannte, chinesisch-peruanische Küche

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Rindfleisch schnetzeln (ca. 2,5 x 1 cm).
  • Das Gemüse waschen und schälen.
  • Die Tomaten und die Kartoffeln achteln, Zwiebeln grob hacken.
  • Die Aji vom Stängelansatz und den Samen befreien und fein hacken. Auch den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Das Frittier-Öl erhitzen. Die Kartoffeln zu Pommes Frites frittieren.
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Öl in einem Wok erhitzen. Das Rindergeschnetzelte portionsweise anbraten (sautieren) und mit Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel und Oregano würzen. Erst ganz zum Schluss Salz hinzufügen. Das Fleisch dann beiseite stellen.
  • Die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Chilischoten 2–3 Minuten anbraten, dann den Rotwein sowie den Rotweinessig angießen.
  • Die Tomaten hinzufügen und vorsichtig unterheben.
  • Nach weiteren 2 Minuten das Fleisch wieder in den Wok zurückgeben und mit dem Gemüse vermengen.
  • Zum Schluss die Pommes Frites in den Wok geben, ebenfalls unterheben und sofort servieren.

Anmerkung:[Bearbeiten]

  • Das typisch rauchige Aroma bekommt das Rezept, in dem der Wok so heiß gemacht wird, dass der Wokinhalt "Feuer fängt" und damit kurzzeitig flambiert wird.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Das Fleisch mit etwas Pisco aromatisieren.