Linsen-Walnuss-Salat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Linsen-Walnuss-Salat
Linsen-Walnuss-Salat
Zutatenmenge für: 2–4 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 20 Minuten + Kaltstellen: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Linsen-Walnuss-Salat kann als Vorspeise, als Abendgericht oder an einem sommerlichen Abend mit Freunden, Bekannten und Nachbarn genossen werden.

Dem Kochvorgang der Linsen niemals eine Säure zugeben, sie bleiben sonst hart!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Linsen nach Anleitung mit Salz und dem Thymian in etwa zwanzig Minuten in Wasser al dente kochen, durch ein Sieb abgießen (etwa 100 ml Kochwasser aufheben), unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Die Walnüsse klein hacken.
  • Die Vinaigrette herstellen.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen,
  • Die Lauchzwiebeln vorbereiten und in schräge, dünne Scheiben schneiden.
  • Die Zutaten (außer der Petersilie und dem Kochwasser) in eine Schüssel geben, vermengen und eine Stunde ziehen lassen.
  • Sollte der Salat zu trocken sein, etwas Linsenkochwasser hinzufügen.
  • Die Thymianzweige entfernen.
  • Den Salat abschmecken.
  • Schließlich mit der Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]