Limburger sauer eingelegt

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Limburger sauer eingelegt
Limburger sauer eingelegt
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Rastzeit: 8 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den sauer eingelegten Limburgerkäse gibt es in Varianten und anderen Käsesorten. Beim Einkauf darauf achten, dass er zwei Wochen vor dem Ablaufdatum besorgt werden sollte. Kümmel gehört keinesfalls in dieses Gericht. Das Rezept entstand nach einer Idee (als Patient genossen und als gut befunden) aus der Uniklinik Ulm.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine halbe rote Paprikaschote waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneuden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Aus Öl, den Paprikastreifen, Essig, Salz, Pfeffer in einer Schüssel eine Marinade rühren und 30 Minuten rasten lassen.
  • Den Limburger längs in dünne Scheiben schneiden.
  • Einen Teil der Marinade in eine Schüssel geben, die Käsescheiben legen darüberlegen und mit der restlichen Marinade begießen.
  • Die Schüssel mit einem verschließen und zwischendurch den Käse wenden.
  • Den Deckel eine Stunde vor dem Servieren öffnen und die Scheiben auf zwei Teller verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]